Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
22.01.2007

„Projekttag Europa“: Schulbesuch mit der Kanzlerin in Hellersdorf

Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft erklärte die Bundesregierung den 22. Januar 2007, der traditionell den deutsch-französischen Beziehungen gewidmet ist, dieses Jahr zum EU-Projekttag in deutschen Schulen. Ziel dieser, auf persönliche Anregung der Bundeskanzlerin Angela Merkel gestarteten, Initiative ist es, das Verständnis der Schülerinnen und Schülern für die europäische Politik zu Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft zu fördern.

800 Politikerinnen und Politiker aus der Bundesregierung, dem Deutschen Bundestag, den Landesregierungen und -parlamenten, dem Europaparlament sowie zahlreiche deutsche Bedienstete der EU-Institutionen in Brüssel und Straßburg besuchten Klassen in ganz Deutschland, um mit den Schülern über die Werte, Chancen und Vorteile der europäischen Union zu sprechen.


© Bundesregierung /Sandra Steins

Für ihren eigenen Besuch wählte die Kanzlerin die Caspar-David-Friedrich-Schule in Hellersdorf aus. Monika Grütters begleitete sie auf der Fahrt in ihren Wahlkreis. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule mit musischem Akzent begrüßten die Politikerinnen überschwänglich und präsentierten sich mit einem eindrucksvollen Programm. Angela Merkel zeigte sich von der „unglaublich interessierten Schülerschar“ sehr angetan. 

Für Monika Grütters war es eine besondere Freude, dass sich die Kanzlerin für den Besuch einer Schule in ihrem Wahlkreis entschieden hat: „Diese Aufmerksamkeit ist eine Auszeichnung. Ich glaube, dass bei etlichen Schülern, die die Bundeskanzlerin unmittelbar erlebt haben, Interesse an der Politik geweckt wurde. Für meinen Wahlkreis ist es ein besonderer Gewinn, dass der Blick der Öffentlichkeit so auf eine vorbildliche Einrichtung im Bezirk gelenkt wurde. Obwohl es in Marzahn-Hellersdorf viele Probleme gibt, macht diese Schule deutlich, dass nicht allein ein perfektes Umfeld über Lernerfolge entscheidet. Durch das Engagement von Lehrkräften und Schulleitung können viele Herausforderungen gemeistert werden. Ihnen möchte dafür Dank sagen. Ihre Arbeit müssen wir unterstützen, damit sie Vorbildwirkung entfalten kann.“

   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.21 sec. | 47523 Views