Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
18.11.2009
Monika Grütters und Frank Henkel auf Bezirkstour in Marzahn - Hellersdorf

Am Mittwoch, 18. November 2009, konnte Monika Grütters als Wahlkreisabgeordnete und erste stellvertretende Landesvorsitzende mit Frank Henkel den Landes- und Fraktionsvorsitzenden der Berliner CDU in Marzahn-Hellersdorf begrüßen.

Im Rahmen einer Bezirkstour machte sich Frank Henkel ein umfassendes Bild der Situation im Wahlkreis von Monika Grütters, bei der beide auch von Mario Czaja, dem Kreisvorsitzenden und Mitglied des Abgeordnetenhauses, begleitet wurden. Gleich zu Beginn der Bezirkstour stand der Besuch der Thüringen Oberschule auf dem Programm der Berliner Spitzenpolitiker.

An der Thüringen Oberschule lernen mehr als 500 Schülerinnen und Schüler aus 20 verschiedenen Nationen. Daher spielt die Frage der Integration von Schülerinnen und Schülern mit nicht-deutscher Herkunftssprache an der Thüringen Oberschule eine besonders hervorgehobene Rolle, der sich die 43 Lehrerinnen und Lehrer sehr bewusst sind. Die Thüringen Oberschule kooperiert in dieser Frage mit einer Reihe außerschulischer Institutionen wie der Mercator-Stiftung und dem DRK, um den Kindern nicht nur eine möglichst passgenaue Sprachförderung zu ermöglichen, sondern auch um ihnen ganzheitliche soziale und kulturelle Integrationsmaßnahmen anbieten zu können.


Schulleiter Rainer Bösel im Gespräch mit Monika Grütters und Frank Henkel

Nach einem Informationsgespräch mit dem Schulleiter Rainer Bösel zeigten sich die drei Politiker beeindruckt vom Integrationskonzept der Thüringen Oberschule. „Die Thüringen Oberschule hat die Zeichen der Zeit erkannt und sich um weitreichende Integrationsmaßnahmen gekümmert. Das trägt nun erste Früchte“, sagte Monika Grütters.

Im weiteren Verlauf der Bezirkstour standen dann noch die Besichtigung des Gründerzeitmuseums in Mahlsdorf sowie ein Gespräch mit Vorstandsmitgliedern des VDGN auf der Tagesordnung. Zum Abschluss der Bezirkstour stellte der Wirtschaftsstadtrat des Bezirks, Christian Gräff (CDU), den Teilnehmern den „Clean Tech Business Park Berlin – Marzahn“ vor, der für den Bezirk in den kommenden Jahren große Wachstumschancen verspricht

   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.24 sec. | 48581 Views