Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
28.04.2010

Monika Grütters unterwegs im Wahlkreis

Ihre Tour durch den Wahlkreis führte Prof. Monika Grütters, MdB, dieses Mal zu dem jungen Solartech-Unternehmen Inventux und zum kreativen Verein „Kiek in“ nach Marzahn.

Bei ihrer Tour durch den Wahlkreis besuchte Monika Grütters am 28. April 2010 als erstes das Unternehmen Inventux Technologies AG in der Wolfener Straße in Marzahn, das seit einigen Jahren innovative und umweltfreundliche Solarzellen herstellt.


Christian Gräff, Bezirksstadtrat , Franciska Obermeyer, Ltr. Öffentlichkeitsarbeit Inventux, Prof. Monika Grütters, Thorsten Ronge, Ltr. Marketing/Ltg. Internationale Märkte Inventux, Dirk Altenburg, Fraktionsvorsitzender der CDU Fraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf, Marcel Grothe, Mitglied des CDU-Ortsverbandes Marzahn (v.l.n.r.)

Bei ihrem Besuch wurde sie unter anderem begleitet von Christian Gräff, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Tiefbau, Bürgerdienste und öffentliche Ordnung und Dirk Altenburg, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU – Fraktion in der BVV Marzahn – Hellersdorf. Der Leiter der Marketingabteilung, Thorsten Ronger, stellte den Besuchern das Unternehmen vor. In dem Gespräch ging es neben der Vorstellung und der Struktur des Unternehmens u. a. auch um die jüngsten Vorschläge Bundesumweltministers Röttgen zur Reduzierung der Photovoltaikförderung. Im Anschluss daran wurden die Besucher durch die Fertigungshalle geführt, wo sie sich selbst ein Bild von den innovativen Technologien machen konnten.

Inventux entwickelt und produziert Photovoltaikmodule mit Konzentration auf den mikromorphen Siliziumprozess im Bereich der Dünnschichttechnologie. Die mikromorphe Tandemstruktur der Inventux-Module nimmt ein besonders breites Lichtspektrum auf und liefert bei diffuser Einstrahlung so mehr Energie als die bisher üblicherweise verwendeten kristallinen Module.

Danach besuchte Monika Grütters in Begleitung von Dirk Altenburg den Verein „Kiek in“, der sich durch seine verschiedenen kreativen Angebote zur Kinder – und Jugendbetreuung sowie zur Erwachsenenbildung einen guten Ruf im Kiez erarbeitet hat. Frau Geißler, Geschäftsführerin, und Mitglieder ihres Teams stellten den Verein und die vielfältigen Aufgaben vor.


Bärbel Kramer, Leiterin Kiez-Treff West, Jochen Kramer, Bereichsleiter Stadtteilmanagement/QM-Beauftragter, Prof. Monika Grütters, Gabriele Geißler, Geschäftsführerin, Norbert Schulz, Bereichsleiter Nachbarschaftshaus, Dirk Altenburg, Fraktionsvorsitzender der CDU Fraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf

Als Nachbarschaftshaus „Kiek in“ 1994 in der Märkischen Allee eröffnet, wurden dort die ersten Projekte entwickelt und Grundlagen für die Zusammenarbeit von sozial-kultureller Arbeit-, Kinder- und Jugendhilfe, ehrenamtlichem Engagement, Hilfe zur Selbsthilfe und Beschäftigungsförderung geschaffen. Daraus haben sich das soziale Stadtteilzentrum und weitere Einrichtungen und Projekte des Trägervereins in Marzahn – Nord-West entwickelt. Es wirkt als sozial-kulturelles Beratungs- und Begegnungszentrum für die Bürger im Bezirk. Die Mitstreiter des Vereins gewährleisten  montags bis samstags ein umfang- und ideenreiches Angebot an verschiedenen Projekten und Veranstaltungen für Jung und Alt. Die Besucherzahlen sprechen für sich und zeigen, dass diese Einrichtung gebraucht und genutzt wird.

Den Abschluss des Wahlkreisbesuches bildete für Monika Grütters ein Gespräch mit  der Senioren Union Wuhletal, wo sie vom Vorsitzenden, Rudolf Sudhoff, und den Senioren herzlich begrüßt wurde. In entspannter Runde bei Kaffee und Kuchen traf man sich im CDU Bürgerbüro in Mahlsdorf. Thema der Gesprächsrunde waren die Tätigkeit von Monika Grütters als Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien und ihre Arbeit im Bundestag. Des Weiteren wurden Fragen zur Wirtschafts- und Finanzkrise und zu den großen Bürgschaften der EU für Griechenland erörtert.


Rudolf Sudhoff und Monika Grütters diskutieren mit den Mitgliedern der Senioren Union

   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.23 sec. | 49194 Views