Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
19.12.2015
Louis Lewandowski Festival in der Krankenhauskirche Wuhletal

Im Rahmen des „Louis Lewandowski Festivals 2015“, das zwischen dem 19.-21. Dezember 2015 unter dem Motto „Das östliche Firmament“ in Berlin und Potsdam stattfand, gab der  bekannte „Vocaliza Women´s Chor of Tel Aviv“  in der Krankenhauskirche Wuhletal ein Konzert, für das Monika Grütters als Patin fungierte.

Das Festival trägt den Namen des deutsch-jüdischen Komponisten Louis Lewandowski (1821-1894), der durch die Reform der Synagogalmusik bekannt wurde. Das Chortreffen widmet sich jüdisch-deutschen Komponisten, die in die Vereinigten Staaten ins Exil gingen.

Monika Grütters mit den Mitgliedern des Chores. © Jürgen Albrecht 

Festivaldirektor Nils Busch-Petersen eröffnete den besonderen Abend und Monika Grütters ließ es sich als Konzertpatin des Abends nicht nehmen, einige kurze einführende Worte zu halten.
 
Der Vocaliza Women´s Chor of Tel Aviv arbeitet in Tel Aviv unter der künstlerischen Leitung von Ira Kalechman. Arin Maisky begleitete die Sängerinnen am Klavier. Das aus 25 Laiensängerinnen bestehende Ensemble eint die große Liebe zur Vokalmusik. Der Chor brachte den osteuropäischen „Chor Shul“ einem begeisterten Publikum näher. Besonders in Erinnerung blieben die Stimme der Kantorin Aviv Weinberg sowie die Vielseitigkeit des Chors, der sowohl dramatische, nachdenkliche, aber auch sehr fröhliche Lieder darbot.
   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.22 sec. | 50228 Views