Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
20.04.2009
„Arche Europa“ – Unterwegs mit dem Märchenschiff

Am 20. April 2009 legte das Schiff des Deutschen Zentrums für Märchenkultur zu einer deutsch-tschechischen Vierflussfahrt von Berlin nach Prag ab. Monika Grütters brachte den Kindern und Jugendlichen an Bord das Zentrum der deutschen Hauptstadt näher.


Die Passagiere, Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 13 Jahren, kamen aus Tschechien und ganz Deutschland. Vom alten Stadtzentrum nahe der Mühlendammbrücke begleitete Monika Grütters die Kinder- und Jugendlichen auf ihrer Fahrt durch die Innenstadt Berlins bis zum neuen Parlaments- und Regierungsviertel im Spreebogen.


Foto: Günter Meißner

Obwohl Prag schon Residenz des böhmischen Königreichs war, als Berlin und seine Nachbarstadt Cölln an der Spree erstmals urkundlich erwähnt wurden, kann die deutsche Hauptstadt heute entlang ihrer Flussufer mit eindrucksvolle Bauten und Geschichtszeugnissen aufwarten, deren Bedeutung weit über die Stadtgrenzen hinausreichen. So hat Berlin im Vergleich zu Prag, die auch die „Stadt der 1000 Brücken“ genannt wird, heute sogar 1800 Brückenbauwerke.

Neben den zahlreichen Flussüberquerungen im Zentrum, von denen jede ihre eigene Geschichte hat, erläuterte die Berliner Abgeordnete den Schülerinnen und Schülern die preußische Geschichte der heute wieder im Wandel befindlichen historischen Innenstadt mit Schlossplatz, Berliner Dom und Museumsinsel. Besonders anschaulich schilderte sie ihren Zuhörern das Geschehen in den neu errichteten Parlamentsbauten. 


Foto: Günter Meißner

   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.22 sec. | 55750 Views