Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
05.05.2010

Das Büro Monika Grütters läuft auf Rang 3 beim 11. Bundestagslauf

Am mittlerweile traditionellen Bundestagslauf,  der in diesem Jahr unter dem Motto "Lauf gegen Osteoporose" stand,  nahm in diesem Jahr auch das Bundestagsbüro von Monika Grütters teil.

Vertreten wurde das Büro von Monika Grütters dabei durch die Praktikantin Annika Holland, die mit einer hervorragenden Endzeit von 33:40 Minuten sogar auf den dritten Platz  in der Frauenwertung kam und somit den berühmten „Sprung aufs Treppchen“ schaffte.



von links nach rechts: 1.Platz Anne Grießbach (Polizei Berlin),2.Platz Elke Schönhardt (Polizei Berlin), 3. Platz Annika Holland (Büro Monika Grütters MdB CDU/CSU), Wolfgang Bosbach MdB Vorsitzender des Innenausschusses CDU/CSU).

Monika Grütters zeigte sich von der Leistung ihrer Mitarbeiterin begeistert: „Ich laufe selbst  leidenschaftlich gern und kann die tolle Leistung von Annika Holland deshalb besonders gut nachvollziehen. Sie ist eine hervorragende Zeit gelaufen, auf die sie wirklich stolz sein kann.“

Die 7,2 km lange Strecke führte durch den Tiergarten bis vor das Brandenburger Tor. Rund 440 Läuferinnen und Läufern aus Politik und Medizin nahmen am traditionellen Bundestagslauf teil, um die Öffentlichkeit für das Volksleiden Osteoporose zu sensibilisieren.

Initiiert wurde der Lauf durch die Sportgemeinschaft des Deutschen Bundestages. Der Vorsitzende des Sportausschusses, Klaus Riegert (CDU), und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) gaben den Startschuss.  Die Pokalübergabe und Gratulation übernahm der Vorsitzende des Innenausschusses Wolfgang Bosbach (CDU ).

   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.23 sec. | 57140 Views