Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
20.06.2011
Kulturgespräche: Monika Grütters besucht das Künstlerhaus Bethanien

Am Montag, 20. Juni 2011, lud Prof. Monika Grütters, MdB zu einer Führung durch das Künstlerhaus Bethanien in Kreuzberg ein. Mehr als 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten.

Empfangen wurde die Gruppe von Christoph Tannert, dem Geschäftsführer des Künstlerhauses, der den Besuchern zunächst die Entstehungsgeschichte des Künstlerhauses Bethanien näherbrachte. Seit mehr als 18 Jahren steht Christoph Tannert schon in Verbindung mit dem Künstlerhaus, das ursprünglich in einem ehemaligen Krankenhaus am Mariannenplatz untergebracht war. Nachdem Hausbesetzer die Künstler nach der Jahren der Auseinandersetzung vertrieben hatten, residiert das Künstlerhaus jetzt in zentraler Lage in Kreuzberg am „Kotti“.


Christoph Tannert (stehend), Geschäftsführer des Bethanien, führte die Gäste in die Geschichte des Hauses ein.

Heute gibt das Krankenhaus Bethanien einer Reihe begabter Künstler mit einem Stipendium die Chance, ihre Kreativität mitten in einem der dynamischsten und spannendsten Bezirke Berlins auszuleben. Dabei nimmt das Bethanien ausschließlich ausländische Künstler wie den Norweger Stian Ådlandsvik auf, den die Gruppe in seinem Atelier sprechen konnte. Die Künstler, die das Können und das Glück besitzen, ein Stipendium zu erhalten, wohnen entweder im Haus selbst, oder sie mieten sich eine eigene Wohnung mit den Mitteln des Stipendiums.

Nach der Einführung in die Geschichte des Hauses durch Christoph Tannert konnten die Besucher das Künstlerhaus, seine Ausstellungsräume und die Künstlerateliers erkunden. Seit Ende der neunziger Jahre fördert das Künstlerhaus den Austausch zwischen klassischen und neuen künstlerischen Medien und widmet sich hier besonders der Erkundung neuer kritischer Ausdrucksformen in den Randzonen der konventionellen Kunst.

Von dieser Konzentration auf die Kunst zeugt auch der Ausstellungsraum, der es den Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht, die Ergebnisse ihrer Arbeit der Öffentlichkeit vorzustellen. Für die Besucher bot das Künstlerhaus Bethanien einen spannenden Einblick in ein kreatives Zentrum zeitgenössischer Kunst in Berlin

   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.33 sec. | 57164 Views