Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
12.07.2012
Kulturnation Deutschland – Monika Grütters diskutiert mit begabten Schülerinnen und Schülern

Am Donnerstag, 12. Juli 2012, hielt Monika Grütters auf Einladung der Hochbegabten-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rahmen der 20. Sommerakademie vor begabten Gymnasiasten ein Impulsreferat zum Thema „Kulturnation Deutschland“.

Die Sommerakademie wird seit 1998 jährlich von der Hochbegabten-Stiftung der Kreissparkasse Köln organisiert, um hochbegabte Schüler und Schülerinnen aus dem Kölner Umland zu fördern. Die Teilnehmer können sich zu Kursen aus unterschiedlichen Fachbereichen (z.B. Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik, Sprachen, Musik) anmelden und sich dort intensiv mit einem Thema befassen. Die neuntägige Akademie beinhaltet darüber hinaus Abendveranstaltungen mit Referenten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur.


Monika Grütters im Gespräch mit einigen Stipendiatinnen und Stipendiaten.

In ihrem Vortrag im Physikzentrum Bad Honnef stellte Monika Grütters einige Thesen zur Rolle der Kultur in der deutschen Gesellschaft in den Raum. Sie betonte, dass Kultur und Wissenschaft einen spezifischen Freiraum benötigten, den letztlich nur der Staat bieten und schützen kann. Künstler und Wissenschaftler spielten als Vordenker und Kritiker unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle für die deutsche Demokratie. Nach dem Vortrag diskutierten die rund 100 Gymnasiasten und Gesamtschüler der Oberstufe lebhaft mit Monika Grütters über die Kulturnation Deutschland und weitere aktuelle Themen der Kulturpolitik.

   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.22 sec. | 56493 Views