Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
26.01.2016
Diözesanempfang des Bistums Würzburg

Am Montag, 18. Januar 2016 richtete das Bistum Würzburg bereits zum fünften Mal seinen Diözesanempfang aus. Für den Empfang, der unter das Motto „Barmherzigkeit“ gestellt war, hatte Bischoff Friedhelm Hofmann Monika Grütters als Impulsgeberin gewinnen können.
 
Mehr als 1500 Gäste kamen in die zentralen Hörsäle der Würzburger Universität, um den Festvortrag der Abgeordneten zu hören. In ihrer Rede zu „Barmherzigkeit und politischer Kultur“ befasste sich Monika Grütters mit der Frage, ob die Botschaft der Bibel ein Kompass für politisches Handeln sein könne.


Monika Grütters mit Bischof Hofmann, Weihbischof Boom, Generalvikar Keßler und Domkapitular Bieber. © Bistum Würzburg

Mit Blick auf das von Papst Franziskus ausgerufene heilige Jahr der Barmherzigkeit fand Monika Grütters dabei klare Worte zur aktuell großen Zahl von Flüchtlingen, die in Deutschland derzeit Schutz suchen. Sie stellte klar, dass zur "Barmherzigkeit die Fähigkeit gehört, auch im Fremden den Nächsten zu sehen" und die aktuelle Politik der Bundesregierung somit ganz explizit auf dem Fundament des christlichen Menschenbildes gründe.
   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.33 sec. | 55663 Views