Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
Besuchergruppe 15.10.2012
Monika Grütters trifft Parlamentarier aus Mecklenburg-Vorpommern

Am Montag, 15. Oktober 2012, traf sich die CDU-Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern im Deutschen Bundestag mit ihren AbgeordnetenkollegInnen aus dem Schweriner Landtag zu einer Klausurtagung. Gemeinsam luden die beiden Gruppen auch Monika Grütters zu einer Diskussion über aktuelle Themen der Kulturpolitik ein.


Monika Grütters im Gespräch mit den Abgeordneten aus Mecklenburg-Vorpommern.

In dem einstündigen Gespräch gab die Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien zunächst einen kurzen Überblick über die föderale Aufgabenverteilung im Kulturbereich. Ihr ausdrückliches Lob galt dabei auch der kommunalen und landespolitischen Ebene, die seit jeher zusammen fast 90 Prozent der gesamtstaatlichen Ausgaben für die Kultur übernehmen. Vor diesem Hintergrund appellierte sie an die versammelte CDU-Fraktion des Schweriner Landtags, die Kultur auch in Mecklenburg Vorpommern weiter entschlossen zu fördern.

Im weiteren Verlauf entspann sich eine lebhafte Diskussion, bei der gerade aktuelle Themen der Kulturpolitik im Zentrum standen. Angeregt diskutierten die Abgeordneten die Frage, wie die Politik mit den aktuellen Diskussionen um eine Neuordnung der GEMA-Tarife umgehen sollte. Außerdem interessierten sich die Besucher unter anderem für die Position der Abgeordneten in den Themenbereichen  Kulturtourismus und Städtebauförderung.

   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.23 sec. | 33932 Views