Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin |
 




   
Übersicht | Drucken
Besuchergruppe 02.03.2007
12. Klässler des Gymnasiums am Elsengrund

Am 2. März nahmen Schüler des Geografie-Leistungskurses der 12. Jahrgangsstufe des Gymnasiums am Elsengrund das Angebot von Monika Grütters wahr, den Bundestag zu besuchen. Zuerst konnten sie auf der Besuchertribüne des Plenarsaals einer Debatte zum Thema „Für eine Politik der gleichberechtigten Partnerschaft mit den afrikanischen Ländern“ verfolgen, bei der u.a. Bundesministerin Wieczorek-Zeul redete.

Leider konnte Monika Grütters das anschließende Gespräch nicht wahrnehmen, da Sie durch die Teilnahme an den Trauerfeierlichkeiten des verstorbenen Kunstmäzens und langjährigen Freundes, Heinz Berggruen, verhindert war.

Eingesprungen ist dafür ihr Kollege aus dem Kulturausschuss, der Stuttgarter Abgeordnete, Jo Krummacher. Er stand den Schülern zu verschiedenen Themen Rede und Antwort. So stellte er am Beispiel des Tornado-Einsatzes in Afghanistan den Abwägungsprozess bei Gewissensentscheidungen für Abgeordnete dar und berichtete über seine Funktion im ZDF-Fernsehrat. Hierbei ging es speziell darum wie versucht wird, auch jüngere Zuschauer mit dem Programm anzusprechen.





 
   
News-Ticker



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.22 sec. | 33932 Views